Kundendienst & Support Rotex

Sie sind auf der Suche nach dem Kundendienst für Rotex? Hier finden Sie die Kontaktdaten des Kundensupports des Onlineshops Rotex.

 

Fragen rund um Ihre Rotex und die folgenden Produkte beantwortet der Rotex Kundenservice.

 

Der Kundendienst von Rotex ist Ihr Ansprechpartner in Fragen von Reklamation, defekten Produkten oder Bedienungsproblemen.

 

Im folgenden finden Sie die aktuellen Kontaktdaten E-Mail, Telefon und Adresse des Kundendienst von Rotex

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Inselkammerstrasse 2
82008 Unterhaching

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Rotex Kundendienst mit.

Ihr Name und Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Du hast eine Frage zum Hersteller Rotex?

Ihre Meinungen zum Rotex Kundendienst

14.01.2021 15:28 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Rotex Anage und benötigen nun einen Wartungsvertrag. Wie läuft das und an wen muss ich mich wenden? Wir sind in 16321 Bernau ansässig. MfG Thomas Dube

05.12.2020 11:32 Uhr

Hallo, bei unserer Heizung HPSU Compact Bj. 2011 ist die Warmwasserleitung verkalkt so dass der Durchfluss stark eingeschränkt ist. Welcher Kundendienst im Bereich 50171 Kerpen kann die entsprechende Leitung im Gerät entkalken/reinigen?

Ihre Fragen zum Rotex Kundendienst

Wir heizen unser Haus mit einem Rotex A1 Öl-Brennwertkessel. Die Heizung fällt immer wieder aus. Unser Heizungsmonteur gehört schon fast zur Familie. Das Display zeigt den Fehlercode 213.

Wie bekomme ich Gasdosierrungsring für meine Heizung RKOMB22AAV1 H um auf Erdgas zurück zu rüsten?

Bedeutet Nachtabsenkung, dass in der 2. Schaltzeit, z.B. von 22 - 06 Uhr, die Heizung ganz abschaltet, egal bei welcher Aussentemperatur? Wenn ja, habe ich bereits die 2. Alpha+23 R Steuerung am Kessel, die nicht funktioniert. Unsere Heizung, heizt in der 2. Schaltzeit weiter.

ich habe ein problem mit der zusatzheizung Gplus der AUX kontakt arbeitet normal G+ springt an, brenner luft ventilator geht zurück aber die VL temp steigt über den voreingestellten wert von 55C hinaus und schaltet dann den brenner bei 58C ab. habe RESET gemacht und es erscheint die anzeige "07". finde abe keine zuordnung was der fehlercode bedeutet danke für ihre rückmeldung

Schönen Guten Tag, Seit ein paar Wochen bekommen wir den Fehler E8005 im Gerät: Kessel Adresse: 0. Die Heizung läuft aber und auch Warmwasser ist vorhanden. Teilweise springt die Anlage wieder zum Normalbetrieb und auch das Display hat wieder normalfarbe. Wasserdruck dann zwischen 1.5 - 2,1 das wareirt aber. Gestern Abend konnte ich beobachten, wie der Wasserdruck zuerst von 2,1 auf über 3 gestiegen ist, dann aber genau so schnell wieder gesunken auf -0,4 bzw 0,7. immer wenn der Fehler erscheint ist das Display Rot und der Wasserdruck sinkt auf -0,4-0,8. einige Zeit später geht die Anlage in den Normalmodus und der Wasserdruck ist zwischen 1,2-2,1 Wasserdruck und das teilweise über Stunden. Die Anlage zeigt aber auch über Stunden den Fehler an und das Display bleibt Rot, jedoch heizt die Anlage und wir haben Warmes Wasser. Der Installateur hat Wasser nachgefühlt, hat aber nicht viel geholfen, im Gegenteil die Anlage war von oben Nass und über den Sicherheitsüberlauf läuft permanent Wasser heraus, auf der Rückseite schwarzer Ablauf. Kann es sein, das die Steuerung oder der DS Drucksensor Defekt ist? Über den Warmwasser 1 AG scheint auf vereinzelt Wasser auszutreten, kleine Pfützen sind vorhanden. Können Sie mir bitte zu dem Fehler weiter helfen? Ich denke das kein Wasserverlust vorhanden ist oder eine Leck vorhanden ist. Vielen Dank

Kundendienst Wartung Bottrop/Gladbeck/Dorsten

Kundendienst & Support Rotex
© 2022 kundendienst-portal.de